Kategorien
Uncategorized

Nächste Veranstaltung

2. Oktober: Rock und Pop in aller Freundschaft

Bildquelle: Meik Merkelbach

Songs aus Rock und Pop, mal gängige Hits, mal nicht ganz so bekannt, in jedem Fall aber neu und individuell arrangiert, stehen am Samstag, 2. Oktober, von 20 Uhr an in der Hadamarer Schlossaula auf dem Programm. Das Limburger Musikduo Rebecca Kollang (Gesang) und Daniel Kleiter (Klavier, Gitarre) präsentiert dann auf Einladung der Kulturvereinigung Hadamar eigene Interpretationen moderner Populärmusik.

Die Sängerin und der Instrumentalist kennen sich fast ihr ganzes Leben lang. Als Kinder in Limburg in der gleichen Straße aufgewachsen, entdeckten sie früh ihre Leidenschaft für die Musik. Im Teenageralter gründeten sie ihre erste Band und machen seitdem in den verschiedensten Formationen gemeinsam Musik. Durch diese jahrelange Erfahrung sind sie perfekt aufeinander abgestimmt.

Rebecca Kollang verfügt über eine langjährige Erfahrung als Sängerin in den verschiedensten Formationen der Rock- und Popmusik. Ihr Repertoire umfasst Songs der vergangenen 50 Jahre. Daniel Kleiter ist ausgebildeter Musiklehrer und spielt seit seiner frühestens Kindheit Klavier. Er besitzt ebenfalls langjährige Erfahrungen in der Musikbranche. Weitere Informationen über das Duo gibt es unter klavierundgesang.de.

Der Kartenvorverkauf für das Konzert am 2. Oktober läuft bereits. Vorverkaufsstellen sind Schreibwaren Dutell, Gymnasiumstraße 6, und Buchhandlung Hämmerer, Schulstraße 9, in Hadamar, DGS Markt, Mainzer Landstraße 19, in Niederhadamar, „Buch & Tee“, Rathausstraße 2, in Elz und Juwelier Doris Wagner, Bahnhofstraße 8-10, in Limburg. Dort sind Karten für 13 Euro erhältlich und an der Abendkasse an der Schlossaula für 15 Euro. Einlass in die Aula ist ab 19 Uhr.

Hier geht es zum Online-Kartenvorverkauf per Eventbrite.

Alle Besucher müssen entweder geimpft, genesen oder binnen der letzten 24 Stunden negativ auf Corona getestet sein und das jeweils nachweisen können, entweder per App oder auf Papier. Darüber hinaus wird die Dokumentation der Anwesenheit per Luca-App empfohlen. Wer die App nicht nutzt, muss seine Kontaktdaten handschriftlich angeben. Vor, während und nach der Veranstaltung muss eine den staatlichen Vorgaben entsprechende Maske getragen werden, die nur auf den Sitzplätzen abgenommen werden darf. Alle Regelungen stehen unter dem Vorbehalt eventuell bis zum Konzerttermin veränderter Vorgaben vonseiten der öffentlichen Verwaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.